Lampedusa Calling

Gemeinsam schaffen - Gemeinsam lachen

[Lampedusa Calling]-Bautag am Sa. 09.12.2017

Am kommenden Samstag wird in der VHS und im Klosterhof ab 11:00 Uhr handwerkliches Geschick gesucht. Für den Begegnungscontainer sollen multifunktionale Sitzwürfel entstehen, um auch bei der Ausstellung ein Miteinander zu ermöglichen.

Wer gemeinsam etwas arbeitet, kommt sich näher und lernt sich kennen. Manchmal mit viel Geschnatter, manchmal eher ruhig und behutsam. Oft ohne Sprache, aber mit Gespür für das Gegenüber. So gehen die Jugendlichen in der interkulturellen Gruppe aus dem Projekt [lampedusa calling] das Thema Integration an. Gut 20 Jugendliche gestalten die Wanderausstellung [flucht…] und setzen sich für geflüchtete Menschen ein!

Im Zentrum des Projektes steht die Integration als Gemeinschaftsaufgabe wahrzunehmen und daran zu arbeiten. Aus diesem Grund laden der Stadtjugendring Herrenberg e.V., Volkshochschule Herrenberg und Bürgerschaftliches Engagement alle Interessierten zu einem Workshoptag ein. Unter Anleitung von Schreiner Johannes Lemcke von KuKuk Kultur e.V. aus Freiburg wird der Innenausbau des Begegnungscontainers fortgeführt und multifunktionale Sitzwürfel gebaut.
Neugierige können einfach am Samstag, den 09.12.2017 in der Volkshochschule Herrenberg vorbeikommen und mitmachen.


Gefördert wird das kunstpädagogische Integrationsprojekt durch Aktion Mensch e.V. und dem Bundesministerium des Innern. Weitere Informationen bei Johannes Schmied unter 0173/ 5950748, johannes.schmied@lampedusa-calling.de
 

zurück zur Übersicht