Sonstige Projekte + Veranstaltungen + Themen

Herrenberger Sport Nacht 2014 - „Fairplay + Fairtrade“

Sportlich und fair ging es bei der HSN 2014 durch die Nacht

Am 28.11.14 war es wieder soweit. In der Längenholzhalle wurde die Nacht zum Tag gemacht!

 In Streetball, Tischtennis und Fußball konnten sich ca. 150 Jungs und Mädels sportlich ausprobieren und in unterschiedlichen Alterskategorien gegeneinander antreten.

Um 18.00 Uhr ging es los für die unter 16 Jährigen Fußballspieler. Es spielten sechs Mannschaften um den Sieg. Das Finale gewann das Team „Kings of Football“. Herzlichen Glückwunsch „Kings of Football“ zum Sieg! Ab 21.30 Uhr durften dann die U-21 Spieler kicken. Acht Mannschaften stellten sich der Herausforderung. Gewonnen hat hier das Team „Black Panther“ – auch Euch herzlichen Glückwunsch!
Für die Mädels wurde extra Streetdance angeboten – letztes Jahr bei der Premiere ein Riesenerfolg. Obwohl extra eine Trainerin vor Ort war, gab es dieses Mal leider keine Teilnehmerinnen. Dafür konnten sich die weniger Fußballbegeisterten beim Tischtennis und Basketball auspowern.

Wir gratulieren allen Gewinnern und bedanken uns bei allen Mannschaften für ihr faires Spiel! Fair ging es dieses Jahr nicht nur auf dem Platz zu.  Neben Hotdogs und Getränken vom Jugendhaus gab es auch einen Fairtrade-Stand mit fair gehandelten Bananen. Dort konnten die Spieler sich nach einem anstrengenden Spiel schnell wieder stärken. Und auch der Sieg wurde fair gefeiert: Mit leckerer Fairtrade-Schokolade und einem fair gehandelten Fußball.

Die Herrenberger Sport Nacht ist eine Zusammenarbeit vom Jugendhaus Herrenberg, der Mobilen Jugendarbeit, dem Stadtjugendring, der Schulsozialarbeit, dem VfL Herrenberg und der Polizei und nur möglich durch viel ehrenamtliches Engagement. Vielen Dank an alle HelferInnen und Mitarbeiter für ihre tolle Unterstützung! Gefördert wird die Veranstaltung über den Lokalen Aktionsplan Herrenberg in Rahmen des Bundesprogramms „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“.
 

zurück zur Übersicht