Jugendbeteiligung Herrenberg

Jugenddelegation „Herrenberg 2020“

Jugendliche in Prozess der Bürgerbeteiligung integriert - echte Mitbestimmung als Teil einer gelingenden Beteiligungskultur - so geht´s!

Über den Stadtjugendring hatten 20 junge Leute die Möglichkeit erhalten, direkt an der weiteren Stadtentwicklung mitzuarbeiten und bei den „offiziellen Arbeitskreisen“ mit 120 ausgewählten BürgerInnen dabei zu sein. In fünf Kleingruppen („Räumlichen Lupen“) wurden an zwei Abendterminen zu konkreten Standorten in der Stadt Zukunftsvorstellungen formuliert. Für den Stadtjugendring war es wichtig, dass die jungen Leute ab diesem Zeitpunkt fest in den weiteren Ablauf mit integriert sind – und somit eine direkte und echte Beteiligung gewährleistet wird. ...mehr lesen