Sonstige Projekte + Veranstaltungen + Themen

PC- und Smartphone-Partnerschaft

Jugendliche treffen sich zum Vorbereitungsworkshop

Die jungen Smartphone- und PC-Expert*innen sind vorbereitet: am vergangenen Donnerstag bereiteten sich die 16 Teilnehmer

auf das Kooperationsprojekt von StadtSeniorenRat und Stadtjugendring vor. In Lerntandems werden sie in den kommenden Wochen ihr Wissen über PC und Smartphone-Bedienung an ältere Mitbürger weitergeben.

„Viele Senioren wissen sehr genau, was sie lernen möchten“, da sind sich die erfahrenen Jugendlichen in der Runde einig. Sie sind teilweise zum 2. oder sogar 3. Mal dabei und berichten den Neueinsteigern von ihren Erfahrungen. Insgesamt sind 16 Jugendliche gekommen, die im Rahmen der PC und Smartphone-Partnerschaft älteren Menschen den Umgang mit PC, Internet und Smartphone erklären wollen.
Von den Herrenberger Seniorinnen und Senioren wird dieses Angebot sehr geschätzt – entsprechend viel Lob und Anerkennung erfahren die Jugendlichen im Laufe ihrer Treffen.
Die Idee: im Rahmen des Projekts kann in „eins-zu-eins-Beziehung“ auf die individuellen Wünsche und Wissensstände der Lernenden eingegangen werden. Die Jugendlichen gehen zu den Senior*innen nach Hause, so wird der Umgang mit dem eigenen Mobiltelefon und dem Computer erlernt.
Nach einer guten Stunde, in der die Jugendlichen zunächst das Projekt kennengelernt und sich anschließend mögliche Themen und Lernschritte überlegt haben, fühlen sich alle bestens vorbereitet. Die Lernpartnerschaften können beginnen!
Eine Teilnahme am laufenden Partnerschaftsprojekt ist leider nicht mehr möglich. Um Rückfragen auf Senior*innenseite kümmert sich der StadtSeniorenRat.  Ansprechpartner ist Norbert Klis, Tel: 07032 / 72214; E-Mail: norbertklis@t-online.de. Jugendliche können sich an den Stadtjugendring Herrenberg wenden: info@sjr-hbg.de oder unter 0159/02201900.
Gefördert wird das Partnerschaftprojekt vom Lions Club Herrenberg.
 

zurück zur Übersicht