Struktur

Der Stadtjugendring Herrenberg ist als freiwilliger Zusammenschluss die Dachorganisation der in der Kinder- und Jugendarbeit aktiven Vereine, Verbände, Initiativen und Institutionen in Herrenberg. Organisiert ist der Stadtjugendring Herrenberg als gemeinnütziger und eingetragener Verein.

Höchstes Beschlussorgan ist die Mitgliederversammlung, ihr obliegt insbesondere:
- die Gesamtplanung der Arbeit
- die Beschlussfassung über den Haushalt
- die Wahl des Vorstandes und der Revisor*innen
- die Beschlussfassung über Aufnahme bzw. Ausschlüsse von Mitgliedern

Geleitet wird der Stadtjugendring von einem gewählten Vorstand, dem acht Vertreter*innen aus unterschiedlichen Herrenberger Vereinen angehören.

Das Vorstandsteam wird von der Mitgliederversammlung mit Vorsitzende*m, Stellvertreter*in, Kassierer*in, Schriftführer*in und vier Beisitzer*innen gewählt. Hinzu kommen Freie Mitarbeiter*innen, die auch ohne Wahlamt im Vorstandsteam mitarbeiten.

Der Vorstand ist verantwortlich für die Vertretung und laufende Geschäftsführung des Jugendringes im Rahmen der Beschlüsse der Mitgliederversammlung. Für die hauptamtliche Geschäftsführerin und Jugendreferentin (Stefanie Hiesel - seit Januar 2015) übernimmt der Vorstand die Dienst- und Fachaufsicht.