SJR-Weihnachtsmarktstand braucht eure Unterstützung

Veröffentlicht am: 19. November 2019

Kooperation zwischen SJR und MaJo-Minis macht Schokoträume wahr! Der Stadtjugendring ist wieder beim Herrenberger Weihnachtsmarkt dabei und arbeitet diesmal mit den Ministranten aus den Kirchengemeinden St. Martin und St. Josef zusammen. Vom 06. bis 08. Dezember gibt es dort faire Schokofrüchte zu kaufen. Wer Lust auf Schokolade und nette Menschen hat, kann sich ab sofort in der Geschäftsstelle melden und beim Stand mitmachen.

Seit 16 Jahren ist es eine schöne Tradition, dass junge Menschen gemeinsam die Planung und den Standbetrieb übernehmen. Seit zwei Jahren wird der Weihnachtsmarktstand zusammen mit einem oder zwei Mitgliedsvereinen des SJR durchgeführt.

Jugendleiter*innen können auf diese Weise Fähigkeiten in der Organisation von Projekten sammeln und gleichzeitig etwas Geld für ihre Vereinskasse verdienen. Außerdem stärkt der SJR damit den Kontakt zu seinen Vereinen und lernt diese auf eine ganz besondere Weise kennen. „Es macht einfach Spaß, wenn die Gruppen zusammenwachsen und gemeinsam etwas bewegen“, so Christian Nagler (SJR-Verbandsjugendreferent).

Am vergangenen Mittwoch trafen sich Vertreter*innen der MaJo-Minis, der Projektgruppe „Fairtrade“, Mitglieder der Jugenddelegation und weitere Engagierte aus dem SJR zum ersten Mal, um über gemeinsame Ziele und Aufgaben zu sprechen. Die Schwerpunkte waren u. a. die Organisation der verschiedenen Arbeitsabläufe, das benötigte Standmaterial und auch das Warenangebot. Neben den ganz praktischen Themen wurde außerdem über die Planung der Öffentlichkeitsarbeit und die Einhaltung rechtlicher Vorschriften diskutiert. So konnten die Jugendlichen voll ins Projektmanagement einsteigen und sind bereit für das nächste Treffen.

Damit der Stand über die kompletten drei Weihnachtsmarkttage laufen kann und die Schokofrüchteproduktion nie nachlässt, suchen wir noch weitere junge Menschen, die Lust haben, eine Schicht am Stand zu übernehmen. Wenn du (gerne auch mit 1 oder 2 Freunden) Lust auf gute Stimmung und Schokofrüchte hast, dann melde dich einfach bei Chris in der Geschäftsstelle des Stadtjugendrings.

Zum Projekt Stand auf dem Herrenberger Weihnachtsmarkt