Chris trifft… den TV Haslach

Veröffentlicht am: 20. November 2018

Als Verbandsjugendreferent sehe ich es als eine meiner wichtigsten Aufgaben, im ständigen Austausch mit unseren Mitgliedsvereinen zu stehen. Das gesamte Jahr hinweg besuche ich Jugendvertreter*innen, um mir ihren Verein zeigen zu lassen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Von diesen Besuchen berichte ich in dem Format „Chris trifft…“.

Bei der Ankunft an der Sporthalle in Haslach werde ich von Tamara Groß begrüßt, die sich für den Kindersport beim TV engagiert. Sie führt mich zu einer gemütlichen Hütte, die sich hinter der Halle befindet. Wir setzen uns in die spätsommerliche Sonne und sprechen über das Eltern-Kind-Turnen und das Kinderturnen. Mit sportlicher Bewegung kann man nicht früh genug beginnen. Aber auch bei der Wassergewöhnung oder dem Seepferdchenschwimmkurs toben sich die Kleinen aus.

Als langsam die Sonne untergeht, kommt Nicole Maier dazu, die ebenfalls im Kindersport als Kursleiterin aktiv ist. Sie erzählt, dass der Verein mit mehr als 750 Mitgliedern nicht nur für Kinder einiges zu bieten hat. Die Abteilungen Badmintion, AH Männer, Body-Styling, Fitness 50+ und Nordic Walking versprechen jede Menge Spaß am Sport. Stolz erzählen mir die beiden, dass der TV Haslach dieses Jahr bereits seinen 88. Geburtstag feiert.

Das Hauptaugenmerk liege aber schon seit vielen Jahren unbestritten beim Handball. Bis zum Alter von 10 Jahren können Kinder direkt beim TVH trainieren und die Basis für eine Handballkarriere legen. Ab der D-Jugend besuchen die jungen Sportler*innen die Spielgemeinschaft H2Ku Herrenberg. Bei meinem Besuch in Haslach lernte ich zwei sehr sympathische Gruppenleiterinnen kennen, die viel Engagement in ihren Verein bringen. Nähere Infos zum TV Haslach findet ihr unter: https://www.tvhaslach.de/

Wenn auch ihr von mir besucht und an dieser Stelle vorgestellt werden wollt, dann schreibt einfach eine e-mail an christian.nagler@sjr-hbg.de. Ich freue mich über jede Anfrage und komme gerne bei euch vorbei.