Jugger auch für Vereine und Jugendgruppen zum Ausleihen

Veröffentlicht am: 2. August 2018

Die Mobile Spielekiste hat seit 2 Jahren ein ganz besonderes Highlight im Bestand: ein 12-teiliges Pompfenset für die Actionsportart Jugger. Nun unterstützte der SJR zwei Mitgliedsvereine bei der Organisation von Bau-Workshops, damit die neuen Sets in Gruppenstunden und der Schulsozialarbeit genutzt werden können.

Jugger ist eine Mannschaftssportart, die als eine Kombination aus Fechten und American-Football betrachtet werden kann. Ziel des Spieles ist es, den Spielball (Jugg) so oft wie möglich im gegnerischen Tor (Mal) abzulegen. Die andere Mannschaft versucht wiederum, dies mithilfe der gepolsterten Pompfen zu verhindern. Alle Geräte sind im XXL-Format, etwa zwei Meter lang und durch Schaumstoffpolsterungen gesichert. Zur Ausrüstung gehören beispielsweise eine Kette, ein Schild oder ein Stab.

In den vergangenen Monaten bauten Schüler*innen der Jerg-Ratgeb-Realschule und Pfadfinder*innen der DPSG ihre eigenen Pompfen. Unterstützung bei der Organisation und Finanzierung der Workshops erhielten die beiden Mitgliedsvereine durch den SJR, der Ihnen gerne beratend zur Seite stand. Für den Bau der Pompfen bedurfte es viel Geschick, Geduld und Fingerspitzengefühl. Für eine lange Haltbarkeit und ein geringes Verletzungsrisiko mussten Kanten und Schnittflächen sauber verklebt, Nähte abgedichtet und die Schlagflächen ausreichend gepolstert werden. Besonders wichtig war dabei, dass keine Knicke und Falten entstanden.

Das SJR-Juggerset ist Teil der Mobilen Spielekiste und kann von Vereinen, Jugendgruppen und allen Interessierten ausgeliehen werden. Bei Bedarf geben wir gerne eine Einführung in die Regeln und die richtige Handhabung der Pompfen. Wie auch andere Bestandteile der Mobilen Spielekiste ist das Set über die Geschäftsstelle reservierbar.

Zum Projekt Juggertreff und –verleih

Weitere Artikel zum Projekt: Juggertreff und –verleih

Jugendträume Logo

Die Jugendbeteiligungs-
plattform für Herrenberg.

Zur Plattform