Beteiligungslotsen im Einsatz für das Jugendforum

Veröffentlicht am: 23. Januar 2019

Am 27. Februar 2019 startet die Jugendbeteiligung mit dem diesjährigen Jugendforum neu durch. Auch in diesem Jahr sind sie wieder im Einsatz: das Team der Beteiligungslotsen. Sie bereiten Jugendliche auf die Teilnahme am 5. Herrenberger Jugendforum vor.

Die Beteiligungslotsen machen in verschiedenen Schulklassen Werbung für das Jugendforum und begeistern die Schüler*innen für Jugendbeteiligung. Dazu gehen die Lotsenteams in die Schulklasse und kommen mit den Schüler*innen ins Gespräch über deren Ideen für Herrenberg. Gerade Jugendliche, die sonst in der Jugendbeteiligung weniger stark vertreten sind, können so durch die persönliche Ansprache zusätzlich motiviert werden.

Das Team aus fünf Beteiligungslotsen trifft sich aktuell, um sich gemeinsam auf die Aufgabe vorzubereiten. Neben grundsätzlichen Hintergrundinformationen zur Jugendbeteiligung und zu aktuellen kommunalen Projekten wird es vor allem um die Vorbereitung des Einsatzes in den Schulen gehen. Diese finden dann ab dem 04. Februar statt.

Beim Jugendforum kommen ca. 200 Jugendliche von allen weiterführenden Schulen in Herrenberg ab Klasse 7 zusammen, bringen ihre Ideen für Herrenberg ein, diskutieren und entwickeln konkrete Projekte. Die Beteiligungslotsen sind am Tag selbst als Moderator*innen dabei. Auch nach dem Jugendforum begleiten sie die Jugendlichen in Projektgruppen und unterstützen sie dabei, ihre Projekte umzusetzen.

Das Beteiligungslotsenprojekt wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesfamilienministerium gefördert.

Bei Interesse am Lotsenprogramm oder am Jugendforum freuen wir uns über deine Nachricht.

Zum Projekt Beteiligungslotsen
Jugendträume Logo

Die Jugendbeteiligungs-
plattform für Herrenberg.

Zur Plattform