Aktiv
Gesundheitseinweisung und Hygienebelehrung
Prävention, Qualifizierung

Seit dem Jahr 2012 führt der SJR jährlich im Frühling eine Schulung für den Umgang mit verderblichen Lebensmitteln und zur Vermeidung von Lebensmittelinfektionen in der VHS Herrenberg durch. Sie informiert über die verschiedenen Infektionsquellen und die vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter*innen bei Vereins- und Straßenfesten sowie anderen Veranstaltungen im ehrenamtlichen Bereich.

Da die Belehrung gemäß § 43 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz auch für Helfer*innen in der Jugendarbeit verpflichtend ist, bietet sich diese Schulung besonders für folgende Personengruppen an.

  • Mitarbeiter*innen der Ferienfreizeiten
  • Verantwortliche in den Vereinen
  • Nutzer*innen der Klosterhofküche
  • Jugendleiter*innen (auch als Refresh-Fortbildung)

Die Schulung  ist kostenlos und kann von jedem genutzt werden. Um die Gültigkeit zu behalten, muss diese alle zwei Jahre wiederholt werden. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es in der Geschäftsstelle des SJR.

Kontakt aufnehmen

Wenn du Interesse an dem Projekt hast, dann fülle das Formular aus und wir nehmen Kontakt mit dir auf.