Aktiv
Goldener Heinrich – der Herrenberger Filmpreis
Medien, Jugendbeteiligung, Kunst

Im Juli 2019 soll in Herrenberg erstmals ein Filmpreis verliehen werden: der „Goldene Heinrich“. Filmemacher aus der Region sind eingeladen, Ihren Film einzureichen und mit dabei zu sein. Die Idee dazu entstand im Jugendforum. Als Unterstützer und Förderer konnten unter anderem die Stadt Herrenberg, das Jugendzentrum Logo und der Böblinger Filmverein „just be creative e.V.“ gewonnen werden.

Hinter den Planungen für den „Goldenen Heinrich“ steht eine Gruppe zumeist junger filmbegeisterter Herrenberger. Ihr Ziel ist es, die große Vielfalt  der Filmerszene in der Region anzusprechen.

Welche Filme können eingereicht werden?

Ob Trickfilm, Spielfilm, Dokumentarfilm oder Musikvideo: Für die Art des Films gibt es keine Vorgaben. Die Länge des Films soll maximal 7 Minuten betragen. Allerdings gibt es Regionalkriterien, von denen mindestens eines erfüllt sein muss:

  •  Personen aus der Region Herrenberg wirken beim Film mit
  • Teile des Films werden in der Region Herrenberg gedreht
  • Herrenberg kommt irgendwie im Film vor

Wer darf mitmachen?

Alle! Dinge wie Alter, Herkunft, Beziehungsstatus oder Schuhgröße sollen keine Rolle spielen 🙂 Es gibt beim Einreichen eures Films allerdings die Auswahl zwischen „Newcomer“ und „Profi“. In beiden Kategorien werden bis zu 3 Preise verliehen.

Wie kann ich mitmachen?

In den nächsten Wochen geht die eigene Homepage des „Goldenen Heinrich“ an den Start. Dort sind alle Infos und Unterlagen zum Mitmachen zu finden. Aktuelle Infos gibts außerdem auf dem Instagram-Account dergoldeneheinrich und auf der Facebook-Seite Der goldene Heinrich.

Bei Fragen aller Art könnt ihr euch auch gerne im Stadtjugendring melden!

Welche Termine sind wichtig?

Euren Film müsst ihr bis spätestens 31. Mai eingereicht haben – am besten als Downloadlink. Natürlich sind auch Speichermedien wie USB-Sticks oder DVDs möglich.

Alle Filme werden voraussichtlich am 18. Juli in der Alten Turnhalle gezeigt. Dort wird die Jury auch die Gewinner bekannt geben.

Am 24. Juli werden im Rahmen des Dankeschönfests der Stadt Herrenberg im Sommernachtskino auf dem Schlossberg vor ca. 1200 Gästen die Gewinnerfilme gezeigt und die Preise verliehen.

Workshops für Filmemacher*innen

Du hast bisher wenig Erfahrung als Filmemacher*in? Oder du möchtest deine Fähigkeiten verbessern? Dann ist unsere Workshopreihe „FILMREIF!“ genau das Richtige! Alle Infos dazu erfährst du hier.

Unterstützer

Förderer

Bündnispartner

Kontakt aufnehmen

Wenn du Interesse an dem Projekt hast, dann fülle das Formular aus und wir nehmen Kontakt mit dir auf.