Abgeschlossen
Jugend in Kontakt
Interkultur, Inklusion, Netzwerk

Mit diesem Projekt der Baden-Württemberg Stiftung schufen der Türkische Arbeitnehmerverein und der Familienentlastende Dienst der Lebenshilfe inklusive Angebote für Jugendliche. Ein weiteres Ziel war die interkulturelle Öffnung der Vereine, unabhängig von der Herkunft oder einem bestehenden Handicap.

Unter Begleitung des SJR wurde „Jugend in Kontakt“ von 2013 bis 2014 maßgeblich von Jugendlichen mitgestaltet und durchgeführt. Während den verschiedenen Aktionstagen lernten sich die beiden Vereine besser kennen und planten gemeinsame Veranstaltungen. So bauten sich anfängliche Berührungsängste schnell ab und es entstand ein erstes „Wir-Gefühl“ unter den Jugendlichen.

Unterstützer

Förderer

Bündnispartner