Jugendhearing am 15. Mai – „Jugend im Lockdown“

Veröffentlicht am: 6. Mai 2021

Gemeinsam mit dem Ministerium für Soziales und Integration organisiert die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung ein landesweites Jugendhearing unter der Überschrift „Jugend im Lockdown“. Das Jugendhearing ist ein ernstgemeintes Angebot, um junge Menschen miteinander und mit der Politik ins Gespräch zu bringen – und damit die Pandemie und ihre Auswirkungen auf das Leben dieser jungen Generation gemeinsam zu bewältigen. Zur Motivation der Jugendlichen sind die angehängten Kacheln ansprechend.

Wann? 15. Mai 2021 12.30 – 18 Uhr Wer? Jugendliche von 14 bis 27 Jahre Wo? Online – Zoom Fragen? Wendet euch gerne direkt an Anni (griesinger@ljrbw.de), mich oder an team@jugendhearing.de

Wir freuen uns, wenn engagierte Jugendliche vertreten sind! Neben Diskussionsworkshops gibt es auch eine Bandbreite an Kreativworkshops zu zum Beispiel Streetart, Theater und Fotographie. Für alle Jugendlichen, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen möchten oder können, wird es die Möglichkeit geben im Vorfeld Statements abzusetzen, die wir mit in die Veranstaltung tragen. Darüber in Bälde mehr auf unserem Instagram-Kanal @jugendhearing_bw

Caroline Zielbauer

Fachreferentin Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung, Landesjugendring Baden-Württemberg e.V., Siemensstr. 11, 70469 Stuttgart, Fon   0711 16447 – 27, E-Mail zielbauer@ljrbw.de

Vereinsregister: VR 1032 //  Amtsgericht Stuttgart

Vertretungsberechtigt: Alexander Strobel  (Vorsitzender) //  Claudia Ernst (stellv. Vorsitzende) //  Stefan Habrick (stellv. Vorsitzender)

Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.