Schülerlandespreis für Heimatforschung 2019 – Bewerbung bis 30.04.19

Veröffentlicht am: 29. November 2018

Mit dem Landespreis für Heimatforschung sollen beispielhafte wissenschaftliche Leistungen von Menschen gewürdigt werden, die sich ehrenamtlich mit einem Gebiet der Heimatforschung befassen, das außerhalb ihrer fachlichen Ausbildung und ihrer Berufsarbeit liegt. Z.B. aus den Bereichen Regionalgeschichte, Bevölkerung und Minderheiten oder Natur- , Landschafts- und Umweltschutz. Es wird ein Hauptpreis mit 5.000 Euro Preisgeld vergeben, zwei zweite Preise mit je 1.500 Euro und ein Jugendförderpreis sowie ein Schülerpreis mit je 1.500 Euro. Die Verantwortlichen würden sich freuen, wenn vermehrt auch Bewerbungen um den Schülerpreis und den Jugendförderpreis eingehen würden. Hierfür können Arbeiten eingereicht werden, die wissenschaftlichen Kriterien noch nicht voll entsprechen. Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular sind zu finden unter http://www.landespreis-fuer-heimatforschung.de Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg lobt in Zusammenarbeit mit dem Landesausschuss Heimatpflege Baden-Württemberg für 2019 zum 38. Mal den Landespreis für Heimatforschung Baden-Württemberg aus.