Gesundheitseinweisung 2019 am 10. Mai

Veröffentlicht am: 11. April 2019

Hygienebelehrung nach §43 IfSG am 10. Mai

Der Stadtjugendring bietet auch in diesem Jahr eine Gesundheitseinweisung für den Umgang mit Lebensmitteln an. Sie findet am 10. Mai von 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr in der Volkshochschule Herrenberg statt.

Alle Ehrenamtlichen, die in Küchen mitarbeiten oder mit Essen zu tun haben, benötigen eine Hygienebelehrung. Risiken und Gefahren werden bei der Küchenarbeit häufig unterschätzt. Mit dieser Schulung zeigen wir diese auf und gehen gezielt auf eure Fragen ein. Die Gesundheitseinweisung wird durch ein Zertifikat bestätigt, welches ihr für Freizeiten und Vereinsfeste nutzen könnt.

Die Inhalte der Schulung vermitteln Tipps und Tricks zur Hygiene im Umgang mit verderblichen Lebensmitteln und zur Vermeidung von Lebensmittelinfektionen. Sie informiert über die verschiedenen Infektionsquellen und die vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen für Ehrenamtliche bei Vereinsfesten, auf Jugendfreizeiten oder derartigen Veranstaltungen.

Die Gesundheitseinweisung ist für:

·         alle Jugendarbeiter*innen die in Küchen arbeiten

·         alle Mitarbeiter*innen der Herrenberger (Ferienspaß-)Freizeiten

·         alle Nutzer*innen der Klosterhofküche

·         alle Jugendleiter*innen, die ihre Juleica verlängern wollen

Wer bereits an einer Gesundheitseinweisung teilgenommen hat und eine Erneuerung benötigt, kann sich mit dem SJR in Verbindung setzen. Das Angebot ist kostenlos. Bei Interesse könnt ihr euch gerne an Chris in der Geschäftsstelle wenden. Ihr erreicht ihn telefonisch unter 0159 02235274 oder unter christian.nagler@sjr-hbg.de.

Zum Projekt Gesundheitseinweisung und Hygienebelehrung