Jahresauftaktfeier der Jugenddelegation

Veröffentlicht am: 2. März 2020

Eine „Weihnachtsfeier“ im Februar? Wieso eigentlich nicht, dachten sich einige der Jugenddelegation. Zumal in der Weihnachtszeit der Zeitplan bei den Meisten ziemlich voll war.

So ging es auf Wunsch der Jugendlichen gemeinsam mit den beiden Jugendreferenten des Stadtjugendrings Herrenberg, nach Sindelfingen. Die erste Station war die Laserbase. Beim Lasertag spielen hieß es „Teamwork mal anders“. In einem dunklen Raum, bei dem nur ein paar Leuchtstreifen die Hindernisse markierten, sollten gemeinsam so viele Punkte wie möglich fürs Team gesammelt werden. Wie gehen wir am besten vor? Gibt es eine gute Strategie? Auf was sollten wir achten? Mit Gewalt hatte das für die Jugendlichen nichts zu tun. Im Gegenteil, hier stand der Sport und Spaß im Vordergrund und der gegenseitige Respekt. Folglich begrüßten sich die Gegnerteams nach dem Spiel mit einem Handschlag und einem „good game“, wie es sich bei einem Wettkampf gehört. Sport macht bekanntlich hungrig, Bei Burgern und Pizza wurde nicht nur geplaudert, sondern es fand auch ein Austausch über vergangene und anstehende Projekte statt.

Die Jugenddelegation arbeitet derzeit an den Ideen zum kostenlosen ÖPNV. Wer Interesse hat mitzuarbeiten, kann sich gerne beim Stadtjugendring melden.

Zum Projekt Jugenddelegation