GENDER, IDENTITÄT UND DER REGENBOGEN?! Juleica-Schulung wird auf Herbst 2021 verschoben!

Veröffentlicht am: 20. Mai 2021

Jugendarbeit geschlechtssensibel gestalten – wird auf Herbst 2021 verschoben!

Mädchen* mögen rosa, Jungs* sind stark? Das sind Stereotype – natürlich! Wir alle sind mit ihnen aufgewachsen. Gemeinsam mit euch möchten wir ihnen auf den Grund gehen und die Gefahr solcher Vorurteile reflektieren. Dabei schauen wir uns gesellschaftliche Vielfalt am Beispiel der Geschlechter an und sprechen über den modischen Begriff Gender. Geschlechtliche Vielfalt und sexuelle Identität sind Schlüsselthemen – auch in der Jugendarbeit. Welche Identität hast du und warum sind wir alle unterschiedlich? Was macht dich besonders, aber was verbindet dich mit deinen Freund*innen?

Wir überlegen gemeinsam, wie wir zu einer bunten Gruppenarbeit beitragen können, warum Vielfalt eine Chance ist und wie wir sie in der Jugendarbeit sensibel mitdenken können.

Das Seminar findet von 10.00 bis 16.30 Uhr statt, online via ZOOM. Anmeldungen und aktuelle Informationen beim Stadtjugendring Sindelfingen unter www.sjr-sifi.de

Diese Schulung wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“

Zum Projekt JuLeiCa-Ausbildung

Weitere Artikel zum Projekt: JuLeiCa-Ausbildung

Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.