Busfahren für „umme“, was heißt das in der Summe…- Projektgruppe “Kostenloser ÖPNV” traf den Finanzbürgermeister

Veröffentlicht am: 26. Oktober 2020

Quelle: pexels-jakob-scholz-808846-1

Nach Gesprächen mit dem „VVS“ und Herrn „Kienle“ (zuständig für das Thema ÖPNV bei den Stadtwerken), fand am 13.10. ein Austausch mit dem Finanzbürgermeister Stefan Metzing statt.

Ziel ist es, den kostenlosen ÖPNV für Jugendliche in Herrenberg zu ermöglichen. In welchem Rahmen dies möglich sein könnte und welche Faktoren für die Umsetzung eine wichtige Rolle spielen könnten findet die Projektgruppe derzeit heraus. Da die Informationen für die Planung unerlässlich sind, traf sich die Gruppe in den letzten Monaten mit unterschiedlichen „Experten“.

Das nächste Treffen findet am Freitag, den 13.11. statt.

Die Jugendbeteiligung in Herrenberg wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“

Zum Projekt Jugendbeteiligungsprojekte

Weitere Artikel zum Projekt: Jugendbeteiligungsprojekte

Jugendträume Logo

Die Jugendbeteiligungs-
plattform für Herrenberg.

Zur Plattform
Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.